Deutsch

Diese Studie zu Typ-1-Diabetes

In der PROTECT-Studie wird untersucht, wie gut ein Teplizumab genanntes Prüfmedikament bei Kindern und Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes (T1D) funktioniert. Wenn Sie oder Ihr Kind 8 bis 17 Jahre alt sind und bei Ihnen oder Ihrem Kind vor Kurzem T1D diagnostiziert, können Sie oder Ihr Kind vielleicht teilnehmen. Es müssen weitere medizinische Kriterien erfüllt werden, bevor Sie oder Ihr Kind an der Studie teilnehmen können. Diese Kriterien werden vom Studienteam beurteilt.

Die Behandlung mit dem Prüfmedikament scheint zu verhindern, dass die Zellen (T-Zellen) die insulinproduzierenden Betazellen in der Bauchspeicheldrüse zerstören. Durch Störung der T-Zellen können Personen mit T1D, die Teplizumab erhalten, möglicherweise weiterhin mehr eigenes Insulin produzieren und den Bedarf an Insulininjektionen reduzieren, ihren Blutzucker besser kontrollieren und/oder an weniger Komplikationen des T1D leiden. Dies führt letztendlich zu einer Verbesserung der Lebensqualität und der Ergebnisse für Personen mit T1D.

SIND SIE BEREIT?

EIN PRÜFZENTRUM FINDEN